01.02.12

Vorknöpfen


Grosse Knöpfe am Kleid sind ja auch eine Art Botschaft. Es hat was Gutmütiges, Argloses. Eine Frau, die grosse Knöpfe trägt, möchte apart, stilvoll wirken. Aber sie wirkt eher wie eine anthroposophische Ergotherapeutin. Sie will auch beim Aufknöpfen bloss keine Umstände machen. Im Grunde ist sie harmoniebedürftig.

Bei Kleidern mit durchgehend kleinen Knöpfen verhält es sich noch anschaulicher:
Eine Frau mit einem durchgeknöpften Kleid empfindet es als sinnliche Geste Knöpfchen für Knöpfchen zu öffnen. Sie wünscht sich romantische Umstände. Die Anzahl offener Knöpfe verrät offensichtlich, wie sehr man sich um sie bemühen muss.

Kommentare:

  1. und ich habe immer gedacht, dass die frauen mit den kleinen, zahlreichn knöpfen nur darauf warten, dass endlich einer kommt der sie aufreisst...

    der astronaut

    AntwortenLöschen
  2. ein in jedem fall überzeugender gedanke :)

    AntwortenLöschen
  3. :-)

    der astronaut

    AntwortenLöschen
  4. Ich halte Kleiderknöpfe für eine wenigstens semiotisch äußerst ambivalente Angelegenheit. Ihr Modell ist gut, deckt sich aber, wenigstens meiner Erfahrung nach, nicht mit der Realität. Erlauben Sie mir eine Anekdote von geringer Frivolität:
    Als ich mich einst einmal anschickte ein kleingeknöpftes Kleid aufzuknöpfen, da Knöpfe geknöpft werden wollen, so meine weniger an atypischen Erregungskurven als an technischen Möglichkeiten orientierte Vorstellung, wurde ich darauf hingewiesen, daß sich das Kleid auch einfach und zügig über den Kopf ziehen lasse. Es zeigte sich, daß die Trägerin des sommerlichen Kleinknopfkleides weder Büstenhalter noch Höschen trug und ferner nicht gewillt war, später zahllose filigrane Knöpfchen wieder zuzuknöpfen.
    Vielleicht gibt es ja Frauen, die das anschließende Zuknöpfen von meterlangen Knopfleisten genießen, als eine Art autistisches Nachspiel?
    Das Aufreißen von Trikotagen, wie auch hier in den Kommentaren erwähnt, halte ich übrigens für Pornounfug.

    AntwortenLöschen
  5. Habe ich Ihnen schon mal gesagt, dass ich Ihre Kommentare über alles liebe, werter No?
    Ihre Wortgewandtheit und Ihr guter Humor machen aus meinem fadenscheinigen Knöpfe Modell einen hochwertigen Lesegenuss. Merci.

    AntwortenLöschen
  6. No, ich würde Ihnen empfehlen, mit dem Wort 'Pornounfug' etwas bedächtiger umzugehen. Aus meiner Erfahrung heraus .... aber lassen wir das, ich breche an dieser Stelle lieber ab und knöpfe mir andere Dinge vor.

    AntwortenLöschen